“Together against isolation! For a life of solidarity in freedom and self-determination” – this was the motto of the third conference of caravan refugee women held in Hamburg from 20 to 22 September 2019. After a demonstration on 20 September and workshops on Saturday 21 September, the film “Deportation is like dying” was shown on Saturday evening. Afterwards, the participants celebrated a very colourful dance party with live music by rapper Asmara from St. Pauli and D-Jane. In the morning of 22 September the closing event took place on Hein-Köllisch-Platz. This is summarized here in the video.

Gemeinsam gegen Isolation! Für ein solidarisches Leben in Freiheit und Selbstbestimmung“ – Unter diesem Motto fand in Hamburg vom 20. bis zum 22. September 2019 die dritte Konferenz der Karawane-Flüchtlingsfrauen statt. Nach einer Demonstration am 20. und Workshops am Samstag den 21. September, wurde am Samstagabend der Film „Abschieben ist wie Sterben“ gezeigt. Im Anschluss feierten die Teilnehmerinnen eine sehr bunte  Tanzparty mit Livemusik der Rapperin Asmara aus St. Pauli und D-Jane. Am Vormittag des 22. September fand die Abschlussveranstaltung auf dem Hein-Köllisch-Platz statt. Diese ist hier zusammenfassend im Video zusammengefasst.

More info: thecaravan.org/node/4689